Radtour am Rhein

Radtour von Bingen via Koblenz zum Rolandseck

Aktiv an der frischen Luft - Gemeinsam Radfahren am Rhein

Radfahrer, Fahrrad, Radtour, Natur
Radtour am Rhein
Gemeinsame Unternehmungen revitalisieren nicht nur Körper und Geist sondern schweißen auch zusammen. Und was gibt es schöneres als bei gutem Wetter die frische Luft zu genießen und mit ihrem Partner unterwegs zu sein? Satteln Sie ihre Drahtesel und begeben Sie sich auf die traumhaften Radwege entlang des Rheines. Eine schöne Radstrecke befindet sich zum Beispiel zwischen Bingen und dem Rolandseck welche sich in zwei Etappen bewerkstelligen lässt. Einen Zwischenstopp können Sie in der historischen Stadt Koblenz einlegen um genug Kraft für den nächsten Tag zu sammeln. 


Gestartet wird in Bingen direkt am Rhein. Von diesem malerischen Städtchen aus fahren Sie entlang des Ufers und können durchgehend einen malerischen Ausblick genießen. Im Abstand von jeweils sieben Kilometern können Sie auch bequem – falls Sie erschöpft sind oder eine Panne haben – in die Regionalbahn umsteigen welche Sie in jedem Fall nach Koblenz oder hin zur finalen Destination dem Rolandseck bringt. Im Städtchen Kaub haben Sie ebenfalls die Möglichkeit mit der Fähre auf die andere Rheinseite. zu wechseln. 

Während ihrer Fahrt durchqueren Sie stets kleine Ortschaften in deren ansässigen Gaststätten Sie sich stärken können und deren historische Gemäuer Sie besichtigen können. Die idyllischen Ortschaften beherbergen eine romantische Atmosphäre, die auch Sie verzaubern wird. Ein schönes Highlight auf ihrer Fahrt ist die Rheinschleife bei Boppard. Dieses atemberaubende Naturschauspiel lädt zum Verweilen und Träumen ein – die optimale Gelegenheit für ein ausgiebiges Picknick.  Nach rund 30 Kilometern erreichen Sie dann das Etappenziel Koblenz. Verbringen Sie hier einen schönen Abend und wandeln Sie durch die alten Gassen der Stadt oder bestaunen Sie das Lichtschauspiel der Stadt von der Festung Ehrenbreitstein aus. Diese erreichen Sie mit einer Seilbahn, welche über den Rhein führt. Ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis. 

Die Hälfte der großen Radtour ist bereits geschafft, wenn Sie sich am nächsten Tag gen Rolandseck aufmachen. Auch hier bewegen Sie sich unweit des Rheinufers, haben die Möglichkeit zum Übersetzen mit der Fähre und können die diverse heimische Flora und Fauna aus nächster Nähe bestaunen. Sie durchqueren die Städte Andernach, Bad Breisig und Remagen. Auch hier lassen sich architektonische Meisterleistungen aus den verschiedensten Zeitepochen bestaunen. Nach 120 Kilometern sind Sie nun an ihrem Ziel angelangt. Gönnen Sie sich bei einem der vielen urigen Gaststätten ein romantisches Abendessen zu Zweit. Jetzt haben Sie die Zeit um über die vielen Impressionen ausgiebig zu reden und können so ihre Erinnerungen für immer festigen. Körper, Geist und ihr Partner wird Ihnen für diesen Ausflug danken! 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen